Get Started
Login Sign Up Contact the organizer
Mayrhofen
14 - 15 Apr 2018
Paraglider Paraglider
Cross Country

Event info


Zillertal Battle 2018

FAI Cat 2 Wettbewerb mit max. EN-B Schirmen

Das Zillertal Battle ist ein neues PG Format, bei dem sich jeder Thermikflieger mit den besten Piloten der Szene mit gleichem Material messen kann. Bei diesem neuen Wettbewerbsformat wird der Flugmodus ähnlich sein wie bisher, nur mit gewissen Änderungen.

Der größte Unterschied wird sein, dass nur mit Schirmen bis max. EN-B geflogen werden darf. Die zu absolvierende Flugstrecke ist natürlich Wetterabhängig, aber die Wendepunktsetzung wird so gestaltet, dass der größte Teil der Strecke vom Landeplatz Bruggerstube aus ersichtlich sein wird.

Auch die Streckenlänge wird so gewählt, dass Hobbypiloten diese bewältigen können. Das Starterfeld ist auf max. 80 Piloten limitiert und das Nenngeld etwas höher als sonst. Dafür steigt aber das Preisgeld!

Der Wettbewerb wird im Namen des Österreichischen Aero Clubs vom Fliegerclub
Golden Eagles - Alpine Gliders Zillertal durchgeführt.

Local Rules

Wettbewerbsordnung:
Der Wettbewerb wird entsprechend des "Sporting-Code" und der österreichischen Wettbewerbsordnung durchgeführt.

Teilnahmeberechtigung:
Am Bewerb dürfen nur Piloten mit gültiger Pilotenlizenz und Sportlizenzen teilnehmen. Die Lizenzen werden kontrolliert. Das Fluggerät muss zugelassen und Haftpflichtversichert sein. Es dürfen nur Schirme maximal der Kategorie EN-B geflogen werden. Helm, Rettungsschirm und Rückenprotektor sind Pflicht. Die Anti-Doping-Bestimmungen sind zu beachten!

Haftung:
Der Veranstalter sowie die Grundbesitzer / Halter der Start und Landeplätze übernehmen keinerlei Haftung gegenüber den Piloten oder Dritten. Die Teilnahme am Wettkampf, Transfer, Rückholung und Rahmenprogram erfolgt auf eigene Gefahr.

Dokumentation und Auswertung:
Flugdokumentation ausschließlich mit GPS

Protest:
Gebührenfreier Einspruch bis spätestens 30 Minuten nach Aushang der provisorischen Ergebnislisten. Proteste, nur schriftlich, bis spätestens 30 Minuten nach Aushang des Zwischen bzw. Endergebnisses an den Veranstaltungsleiter. Protestgebühr € 36,-. Protest an die ONF € 73,- (Gebühren laut Wettbewerbsordnung)

Absage des Wettbewerbes:
Am Freitag den 13. April, ab ca. 13:00 Uhr, wird auf unserer Homepage, Facebook-Seite und Facebook-Event, sowie unter den Telefonnummern
+43 (0) 699 16922317 (Christoph Müller),
+43 (0) 664 9347542 (Leonhard Dornauer)
der definitive Durchführungsentscheid bekannt gegeben.

Verschiebung des Wettbewerbes:
Sollte es notwendig sein den ersten Termin Wetterbedingt abzusagen, wird der Bewerb auf den Ersatztermin 23.-24. Juni 2018 verschoben. Neue Deadlines bzgl. Anmeldung, Absage, Zahlungsfrist, Durchführung... werden zeitgerecht bekannt gegeben.

Info about Flying here

Startplatz Penkenjoch - Finkenberg:
Startplatz Melchboden     Landeplatz Bruggerstube
   

Waypoints


FS GeoFormat CompeGPS GPX KML CUP

Printable Waypoints Map

How to get here

Landeplatz Bruggerstube
Hollenzen 111
6290 Mayrhofen
Tirol/Österreich
GPS: 47°10'54'' N, 11°52'14'' O
Lat Long: 47.181764, 11.870836

Accommodation

Camping:
Campieren direkt am Landeplatz möglich
ACHTUNG, nicht mehr kostenlos!!
Anmeldung und Bezahlung bei Cafe Bruggerstube
keine Reservierung möglich/Platzmangel!!

Zimmerinfos:
Ferienregion Mayrhofen/Hippach
Dursterstraße 225
A-6290 Mayrhofen
Tel.: +43 (0) 5285 6760
Fax: +43 (0) 5285 6760-33

Selection and entry fee

Anmeldung:
Ausschließlich über www.livetrack24.com
Anmeldeschluss Sonntag 18. März 2018

Teilnehmerzahl:
max. 80 Piloten
Vorreservierte Startplätze:
10 Startplätze für ausgewählte Top-Piloten (Int.)
30 Startplätze für österreiches Piloten
20 Startplätze für deutsche Piloten
10 Startplätze für Internationale Piloten
10 Startplätze für Clubmitglieder

Selektion:
Startplätze werden nach "First Come, First Served" Prinzip vergeben.
Warteliste vorhanden! Sofern nach Anmeldeschluss noch Plätze frei sind, rücken diese von der Warteliste nach.

Nenngeld:
Überweisung bis spätestens Montag 19. März 2018, ansonsten wird der Startplatz weitergegeben.
Nenngeld € 65,- für Jedermann!
Keine Ermäßigung für Piloten der NC-Klasse & Club-Mitglieder
Bei komplett Absage der Zillertal Battle bzw. Absage des Piloten vor Ablauf des Anmeldeschlusses -> €60,- retour
Bei nur einem Durchgang bzw. Absage nach Anmeldeschluss -> keine Rückerstattung!

Bankkonto:
Name: Golden Eagles Zillertal
IBAN: AT46 4239 0006 6000 6600
BIC: VBOEATWWINN
Verwendungszweck: Nenngeld Zillertal Battle 2018

Warteliste / Nachmeldungen:
Sofern bis zum 19. März keine Zahlung erfolgt, rücken die Piloten nach, welche auf der Warteliste stehen.
Sollten noch Plätze frei sein, wird eine Nachmeldung am Samstag 14. April von 07:30 Uhr bis 09:00 Uhr beim Landeplatz Bruggerstube gestattet.

Leistungen:
Im Nenngeld sind enthalten:
  • ONF Wettbewerbsabgabe
  • Kartenmaterial
  • Transfer
  • Rückholservice
  • Auswertung

Competition schedule

Wettbewerbsprogramm:
2 geplante Durchgänge
Aufgaben je nach Wetter: Bojenflüge, Race to Goal, Speedrun

Samstag 14. April 2018:
07:30 Uhr – 09:00 Uhr Anmeldung beim Landeplatz Bruggerstube
09:00 Uhr Pilotenbesprechung, Wahl der Komitees, Wetterbriefing
09:30 Uhr Auffahrt zum Startplatz
11:00 Uhr Briefing, Sign-in und Schirmkontrolle am Startplatz Anschließend 1. Wertungsdurchgang 

Sonntag 15. April 2018:
09:00 Uhr Treffpunkt am Landeplatz, kurzes Briefing, Wetterbriefing
09:30 Uhr Auffahrt zum Startplatz
11:00 Uhr Briefing, Sign-in und Schirmkontrolle am Startplatz Anschließend 2. Wertungsdurchgang
ca. 17:00 Uhr Siegerehrung

Prizes and competition categories

Wertungsklassen:
Es gibt nur eine Wertungsklasse -> Overall Sieger

Preise:
1. Platz: €1.000
2. Platz: €500
3. Platz: €250
4. Platz: €100
5. Platz: €50

Organization

Golden Eagles – Alpine Gliders Zillertal
Hollenzen 80
A-6290 Mayrhofen
+43 (0) 664 5162114

im Namen des Österreichischen Aero Club

Contact Info

Obmann:
Christoph Müller
+43 (0) 699 16922317
Contact the organizer