Get Started
Login Sign Up Contact the organizer
Kössen
16 - 19 Jun 2022
Paraglider Paraglider
Cross Country

Event info

 

Wettbewerb im Gleitschirmfliegen, FAI Cat. 2 mit internationaler Beteiligung.

16.06. – 19.06.2022

www.pdc-kaiserwinkl.at

 

Veranstalter:  Para Delta Club Kaiserwinkl

Thurnbichl 43, 6345 Kössen, Österreich

E-mail:             christoph_short@gmx.at

 

Organisation:

Veranstaltungsleitung:          Christoph Kurz
Stellvertreter:                          Leander Dagn
Technischer Delegierter:       Armin Eder
Vorsitzender der Jury:           Andreas Steiner
Auswerter:                              Robert Straif


Local Rules

Austragungsort:

Kössen, Hochkössen Unterberg

Startplätze:

Starplatz Bärenhütte (Nord oder West)

Startplatz Gipfelhaus

Wettbewerbsbüro und Landeplatz:

Landeplatz Unterbacherfeld, direkt an der Talstation
Wettbewerbsbüro befindet sich direkt am Landeplatz

Teilnahmeberechtigung Kaiserwinkl Open:

-       Komplett ausgefüllte, unterschriebene Anmeldung bei der Registrierung am ersten Wettkampftag

-       Gültige österreichische Grundberechtigung für Paragleiter mit Hangstartberechtigung und Überlandsberechtigung od. gleichwertige, in Österreich anerkannte, Lizenz

-       Gültige FAI-Sportlizenz

-       Das Fluggerät muss zugelassen, lufttüchtig und haftpflichtversichert sein

-       Helm, Rettungsschirm und Rückenprotektor sind Pflicht.

Wettbewerbsordnung:

Es gelten die WO des ÖAeC, der Österreichischen Paragleiterliga und des Code Sportiv (FAI) sowie jene des Veranstalters. Die Wettbewerbsordungen werden mit der Unterschrift auf der Anmeldung anerkannt.

Link unter www.pdc-kaiserwinkl.at

 

Wettbewerbsregeln:

·         Keine Wolken- und Akroflüge.

·         Fahrlässigkeit und/ oder Gefährdung von anderen Personen hat den Ausschluss vom Wettbewerb zur Folge.

·         Falsche Angaben bei der Nennung und/oder Dokumentation und/oder Verstöße gegen die Wettbewerbsordnung führen zur Disqualifikation.

·         Die Entscheidung über Sanktionen obliegt der Wettbewerbsleitung.

 

 

Wertung:

Overall (lt. Österreichischer Wettbewerbsordnung 2022, EN A – CCC) mit Pokalen u. Preisgeldern für die ersten Plätze

Serienklasse (lt. Österreichischer Wettbewerbsordnung 2022, EN A – EN D) mit Pokalen u. Preisgeldern für die ersten Plätze

Damen (bei ausreichender Anzahl, lt. Österreichischer Wettbewerbsordnung 2022, EN A - CCC) mit Pokalen u. Preisgeldern für die ersten Plätze

 

Haftung:

Die Teilnahme am Wettbewerb, Transfer und Rahmenprogramm erfolgen auf eigene Gefahr. Der Pilot ist für die Einhaltung der Gesetzesbestimmungen selbst verantwortlich, der Veranstalter bleibt in jedem Fall schadenfrei. Für Unfälle, Verletzungen oder Schäden an Dritten oder Gegenständen sowie für abhanden gekommene Gegenstände wird vom Veranstalter und von den Liegenschaftseigentümern keine Haftung übernommen. Durch die Teilnahme an der Veranstaltung entsteht kein wie immer gearteter Rechtsanspruch oder Anspruch auf Schadenersatz irgendwelcher Art und Weise. Den Anweisungen des Veranstalters und des Wettbewerbspersonals ist ausnahmslos Folge zu leisten.

Doping:

Laut Österreichischem Sportgesetz können jederzeit Dopingkontrollen durchgeführt werden

Einspruch:

Schriftlicher Einspruch bei der Veranstaltungsleitung bis 30 Minuten nach Aushang der inoffiziellen Rangliste ohne Gebühr.

 

Protestgebühr:

Schriftlicher Protest an die Jury bis 30 Minuten nach Aushang der offiziellen Rangliste gegen Gebühr (€ 50,--).

Protest an ONF: Gebühr (€ 100,--).

 

Wettbewerbsaufgaben:

Je nach Wetterverhältnissen und unter Rücksichtnahme auf die Wettbewerbsvorschriften der FAI werden Ziel-, Zielrück-, Dreiecksflüge zur Austragung gelangen. Die Flugaufgaben werden vom Taskkomitee unmittelbar vor dem Start festgelegt und verlautbart (Briefing).

Dokumentation:

Mit GPS, Flymaster-Tracker bzw. Flymaster Live  laut Wettbewerbsordnung 2022.

Auswertung:

Erfolgt nach der derzeit gültigen österreichischen Wettbewerbsordnung.

Info about Flying here

Accommodation

Tourismusverband Kaiserwinkl
Postweg 6
6345 Kössen
Tirol – Austria
www.kaiserwinkl.com
Tel. +43 501 100
Fax: +43 501 100-19
E-Mail: info@kaiserwinkl.com

Selection and entry fee

Teilnehmmer:

Die Teilnehmerzahl ist auf 150 Piloten begrenzt.

Für folgende Ligen sind jeweils 28 Startplätze garantiert:

·         Österreichische Liga

·         Deutsche Liga

·         Italienische Liga

·         Slowenische Liga

·         Schweizer Liga

 

Wird das Kontingent von 28 Piloten nicht von jeder Nation ausgeschöpft, rücken nicht nominierte Piloten von der Warteliste nach.

Zudem kann der Veranstalter 10 Wildcards vergeben.


Anmeldung:

Verpflichtende Online-Anmeldung unter:
https://www.livetrack24.com/events/KW2022/de

Die Online-Anmeldung ist möglich vom 02.03.2022  bis 17.05.2022.

Am 18. Mai 2022 haben die Obmänner der 5 teilnehmenden Ligen aus den eingegangenen Anmeldungen jeweils ihre 28 Piloten zu nominieren.

Alle angemeldeten Piloten, welche vom Liga-Obmann nicht nominiert werden, kommen auf die Warteliste.

Die nominierten Piloten werden per Mail informiert und zur Einzahlung des Nenngeldes aufgefordert, welches bis spätestens 24. Mai 2022 einlangen muss.

Verstreicht diese Frist ohne Zahlungseingang, wird der Pilot gestrichen und ein Pilot aus der Warteliste rückt nach.

Warteliste: 

Die Reihung der Warteliste richtet sich nach Nation und der Platzierung in der Weltrangliste, Stichtag 1. April 2022.

Wird ein Platz frei, rückt der in der Weltrangliste bestplatzierte Pilot der jeweiligen Nation auf der Warteliste nach.

Ist kein weiterer Pilot der Nation auf der Warteliste, rückt der in der Weltrangliste bestplatzierte Pilot nach, unabhängig seiner Nation.

 

Startgeld:

€ 150,-
Das Startgeld ist erst einzubezahlen, wenn seitens des Veranstalters die Aufforderung per e-mail erfolgt.

Bei Nichterscheinen des Piloten wird das Startgeld grundsätzlich nicht
zurückerstattet.

Bei Nichtdurchführung des Wettbewerbes werden vom eingelangten Startgeld € 25,- für die Auslagen des Veranstalters abgezogen, die restlichen € 125,- an den Piloten zurück überwiesen.

Leistungen:

Im Nenngeld sind enthalten:

·         ONF Wettbewerbsabgabe

·         Kartenmaterial

·         Transfer zum Startplatz

·         Rückholung

Auswertung

Competition schedule

Veranstaltungsplan:

Mi. 15.6.2022
18:00 – 21:00 Anmeldung im Wettkampfbüro

Do. 16.6.2022
7:30 – 9:00 Anmeldung im Wettkampfbüro
9:00 Verpflichtendes Sicherheitsbriefing (Wahl des Tasksetting u. Sicherheitskomitee)
10:30 Briefing am Startplatz
1. Wertungsdurchgang
Rückmeldung der Piloten bis 18:00

Fr. 17.6.2022
10:30 Briefing am Startplatz
2. Wertungsdurchgang
Rückmeldung der Piloten bis 18:00

Sa. 18.6.2022
10:30 Briefing am Startplatz
3. Wertungsdurchgang
Rückmeldung der Piloten bis 18:00

So. 19.6.2022
10:30 Briefing am Startplatz
4.Wertungsdurchgang
Ab ca. 18:00  Siegerehrung

Prizes and competition categories

Wertung:

Overall (lt. Österreichischer Wettbewerbsordnung 2022, EN A – CCC) mit Pokalen u. Preisgeldern für die ersten Plätze

Serienklasse (lt. Österreichischer Wettbewerbsordnung 2022, EN A – EN D) mit Pokalen u. Preisgeldern für die ersten Plätze

Damen (bei ausreichender Anzahl, lt. Österreichischer Wettbewerbsordnung 2022, EN A - CCC) mit Pokalen u. Preisgeldern für die ersten Plätze